Die Wohnung Die Anfahrt Die Ausflugsziele Die Belegung der Wohnung Das Grundstück Das Erholungsdorf Hechlingen Interessante Links Unsere Preisliste Unser Service für Sie
St. Katharinenkapelle



Hechlingen am See
Hahnenkammsee
Hahnenkammsee
Hahnenkammsee
Hahnenkammsee
Hahnenkammsee
St. Katharinenkapelle
St. Katharinenkapelle
Eingang Hohlweg
Hohlweg
Winteraufnahme
BMW-EnduroPark

Hechlingen am See

Das Hahnenkammee-Dorf, staatlich anerkannter Erholungsort, liegt in Mittelfranken ca. 20 km südlich des Fränkischen Seenlandes und im nordwestlichen Teil des Altmühltales. In der Mitte liegt das schöne Hahnenkamm-Gebiet, eine reizvolle Mittelgebirgslandschaft in 500-600 m über dem Meeresspiegel. Etwas abseits vom Massentourismus wird sie von ihren Gästen geschätzt und geliebt.

Der Hahnenkammsee

Viele Wanderwege laden zum Spazieren ein. Der nierenförmige Hahnenkammsee ist etwa 23.000 qm groß. Ein idyllischer Wanderweg rings um den See ist geschottert und auch für ältere Gäste gut begehbar. Mit etwa 4 km ist dies eine schöne Spaziertour. Der Hahnenkammsee ist eine Erholungs-Oase für Groß und Klein und bietet Ihnen vielfältige Möglichkeiten - so z.B. gepflegte Liegewiesen, aufgesandeten Strand, Kneipptretbecken, einen Kinderspielplatz, einen großen Grillplatz, Volleyballfelder mit Netz, Umkleidekabinen mit Freiduschen, Tret- und Ruderbootverleih und eine große bestuhlte Sonnenterrasse mit Gastronomie. Toiletten, Duschen, Umkleidekabinen und Sitzterrasse sind kostenfrei nutzbar.

Die Katharinenkapelle

Die Katharinenkapelle ist das Wahrzeichen unseres Dorfes. Als einstiger Wallfahrtsort galt die auf einem 585 Meter hohen Berg liegende Kapelle. Durch Natureinwirkung zerfiel vor vielen Jahren die Katharinenkapelle zu einer Ruine. Heute ist der „Kapellbuck", wie die Kapelle von den Einheimischen auch genannt wird, eine Sehenswürdigkeit, auf deren Plattform eine hervorragende Aussicht bietet. Jährlich, am zweiten Sonntag im August, findet hier rund um die Ruine das sogenannte „Kapellfest" statt.

BMW-Enduropark

Der BMW-Enduropark Hechlingen bietet 26 Hektar Trainingsfläche mit spektakulären Wasserdurchfahrten, Steilhängen, Schlaglöchern, Schotter und Steinen sowie Sand und Schlamm – Enduro-Fahren pur und im Einklang mit der Natur. Unter der Anleitung hoch qualifizierter Instruktoren lernt man als Anfänger die wichtigsten Grundlagen des Enduro-Fahrens. Aber auch erfahrene Offroader können noch so manchen Trick von Experten mitnehmen.

Hechlinger Hohlweg

2010 konnte der „Hechlinger Hohlweg" nach jahrelanger und aufwändiger Restauration offiziell eröffnet werden. Der Weg wurde früher genutzt, um Schafe vom Weide- land wieder zurück zum Dorf zu treiben. Durch die Abtragung der Tiere wurde der Hohlweg geformt, der durch seine Schönheit einzigartig in Deutschland ist. Im Zuge der Erneuerung wurde ein Lehrpfad erarbeitet, der Besucher durch den Hohlweg führt.

Und vieles mehr...

Die Region rund um Hechlingen am See bietet noch weitere Sehenswürdigkeiten. Machen Sie sich doch selbst ein Bild von unserer wunderschönen Landschaft!

© Ferienwohnung Gerda Bühler 2019